Back Up

IMG_2865

Vergesst das miese Wetter heute habe ich einfach ein sommerliches Outfit für euch, das ich bereits letzte Woche fotografiert habe. Zur selbst abgeschnittenen weißen Jeans von Zara und klassischen beigefarbenen Lackpumps von Mango kombinierte ich ein am Rücken tief ausgeschnittenes Top und eine Statement-Kette in Blumenoptik von Sassyclassy. Rückenfreie Tops gehören diesen Sommer definitiv zu meinen Lieblingspieces. Ob die lässige Variante aus gemütlichem Jersey für den Strandurlaub, zur Jeansshorts oder die elegante Version aus Seide fürs Büro: ein schöner Rücken kann immer entzücken!
Wie bereits angekündigt möchte ich euch heute auch noch einen neuen Onlineshop vorstellen. Der Store heißt Sassyclassy („sassy“=verspielt; „classy“=stilvoll) und ist seit drei Wochen im Netz. Das Münchner Unternehmen bietet coole Mode für trendbewusste Mädchen und Frauen und konkurriert somit mit großen Shops und Online-Boutiquen wie Asos und H&M. Das Familienunternehmen sieht sich dabei aber nicht als Wettbewerber, sondern mehr als eine Ergänzung. Ihre Styles sind zwar ebenfalls jung und trendy, dennoch achten sie darauf, exklusive Teile in kleinen Stückzahlen zu produzieren. Das Unternehmen will keine Mode für eine breite Masse, sondern lässige, individuelle Pieces für ihre Kunden anbieten – Klasse statt Masse. Und das spürt man. Hier arbeitet eine vierköpfige Familie Hand in Hand, und das mit Herzblut und Leidenschaft: Die Mama bringt langjährige Erfahrungen im Modedesign mit. Die Tochter ist jung, individuell und liefert kreative Ideen. Die Brüder kümmern sich um PR und Marketing. Papa überwacht die Produktion. Noch arbeitet der Mode-Clan aus dem heimischen Wohnzimmer in ihrer schönen Schwabinger Altbauwohnung. Doch wie lange das platztechnisch und aufgrund der Nachfrage noch gut gehen wird? Das Sortiment von Sassyclassy reicht von knalligen Bodycon-Kleidern mit Cut Outs bis zu Bomberjacken in Lederoptik. Der Signature-Style? Coole Prints, pastellige Töne, Transparenz, wilde Muster. Die Kleidungsstücke kosten zwischen 20 und 90 Euro.

IMG_2869 IMG_2880 IMG_2900 IMG_2906 IMG_2913 IMG_2934

Top von Sassyclassy 28 € here // Kette von Sassyclassy 20 € here // Hose von Zara (selbst abgeschnitten) similar here über H&M 19,95 € // Schuhe von Mango similar here über Schuhtempel24 24,99 €
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Looks abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Back Up

  1. ladypa schreibt:

    Wow dein top gefällt mir richtig gut. Der shop ist wirklich neu und bisher bist du die erste ,die mich darauf aufmerksam gemacht hat. Mir gefällt , dass der shop nicht allzu teure artikel verkauft. Kann mir durchaus vorstellen, mal dort etwas zu kaufen wie dein top oder auch einen der süßen playsuits

    • Sunny Baur schreibt:

      Danke danke für dein liebes Feedback! Das freut mich sehr!! Der Online-Shop ist wirklich klasse. Sie haben mega niedliche und coole Teile zu super Preisen. Und das Beste: die Sachen hat einfach nicht jeder!! Ich hoffe du findest etwas tolles! LG und einen tollen Tag dir!

  2. lucandrob schreibt:

    das top ist super, ich liebe oberteile mit offenem rücken! sieht so klasse und chic aus!

    http://lucandrob.wordpress.com/

  3. leiaanne schreibt:

    Das top ist richtig schön! Das Outfit gefällt mir sehr 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s